Porträt - Schömerich

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Porträt

Schömerich

Schönes Schömerich! Schömerich liegt auf einem Hügel des Hochwaldes, umgeben von Wiesen und Wald und wird an zwei Seiten durch die Täler der Ruwer und des Klinkbaches begrenzt. Ausgebaute Wege laden sowohl zu kurzen Spaziergängen als auch ausgedehnten Wanderungen ein. Eine Wanderung durch das Ruwertal kann man dem Erholung Suchenden und Naturliebhaber nur empfehlen (siehe auch die Seite "Touristik").

Heute zählt Schömerich etwa 130 Einwohner. Zu Schömerich rechnet auch der etwas außerhalb gelegene Weiler Kimmlerhof. Schömerich ist eine der insgesamt 13 Ortsgemeinden, die in der Verbandsgemeinde Kell am See zusammengefasst sind.

Der Ort verfügt über ein mittlerweile erweitertes und modern ausgebautes Bürgerhaus, das für die verschiedensten Zwecke genutzt wird. Hier finden die Gemeinderatssitzungen statt und hier trifft sich jeden Sonntag der "Senioren-Stammtisch" zu einem gemütlichen Beisammensein. Da kann man sich dann austauschen, wie es einem geht, was im Dorf los ist und "wat man gehürt hot". Das Dorfleben kann man nur mit dem Attribut "höchst lebendig" beschreiben, woran die Feuerwehr sehr maßgeblich beteiligt ist. Für sie existiert natürlich ein Gerätehaus, damit alles stets im Schuss bleibt.


Für die Kinder gibt es einen Spielplatz. Und damit den Kleinen ("den Pänz") auch nichts passiert, wurde auf der Gemeinderatssitzung am 19.8.2008 beschlossen, an den beiden Ortseingängen von Kimmlerhof und Paschel kommend je ein Schild "30 uns zuliebe" aufzustellen. Damit die Kinder auch etwas lernen, verkehrt ein Schulbus, der in Schömerich und auf Kimmlerhof hält (siehe auch unter Öffentliches / Bildung). Über Kindergärten bzw. Kindertagesstätten informieren wir Sie unter Öffentliches / Bildung.


Und sollte einmal Ihre Gesundheit oder die Ihrer Lieben angegriffen sein, was ja in Schömerichs gesunder Luft gar nicht vorkommen dürfte, so helfen Ihnen eine Reihe von Ärzten in allernächster Umgebung sowie Krankenhäuser in Trier, Saarburg und Hermeskeil schnell wieder auf die Sprünge. Näheres erfahren Sie auf der Seite Öffentliches / Gesundheit. Dort können Sie auch Notrufnummern finden.



Schön ist auch, dass der Bäcker wöchentlich vorbeikommt, so dass man hier bequem vor der Haustür einkaufen kann.

Neben Landwirtschaft bietet der Ort auch gewerbliche Einrichtungen (Gewerbe), die bei Bedarf in Anspruch genommen werden können. Dort finden Sie auch Hinweise (Links) auf in der Region ansässige Vereine.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü